Eröffnung LindenGut Bio-Hofladen

Das LindenGut in der Rhön

Ich verrate es Ihnen gleich zu Beginn: Es gibt eine neue regionale Einkaufsmöglichkeit für Bio-Produkte, in der vom Acker bis zum Teller alles für Sie bereitsteht. Der neue LindenGut-Hofladen in Dipperz-Kohlgrund bietet neben feinsten Demeter-Produkten alles für einen kompletten Wocheneinkauf.

Die Marke LindenGut von Anja Lindner und Wolfgang Gutberlet ist bei Weitem mehr als ein interessantes Wortspiel. Zwei der Hauptsäulen des LindenGuts bilden ein Bio-Hotelbetrieb und eine Demeter-Landwirtschaft, die sich in direkter Nähe zu Fulda am Fuße der hessischen Rhön befinden.

Menschen, die eine entspannte Auszeit in der Natur mit allen Sinnen erleben möchten, fühlen sich im idyllischen Bio-Hotel mit seiner ausgezeichneten Küche absolut wohl. Das Hotel LindenGut befindet sich inmitten eines modernen Demeter Bauernhofs. Die hier erzeugten landwirtschaftlichen Produkte werden seit November 2021 im neuen Hofladen direkt vermarktet. Eine eigene Backstube mit Nudelmanufaktur gehört ebenfalls dazu. Hier befindet sich absolut alles im 100%-Bio-Kreislauf.

„Unsere Aufgabe ist es, allerbeste regionale Bio-Lebensmittel

in Demeter-Qualität zu erzeugen und direkt vor Ort zu vermarkten.“

Geschäftsführerin Anja Lindner

Doch Bio ist nicht gleich Bio: Das Demeter-Siegel wird vom ältesten deutschen Bio-Anbauverband für nachhaltig erzeugte Bio-Produkte unter besonders strengen Vorgaben vergeben. Durch die lebendige Kreislaufwirtschaft gilt sie als nachhaltigste Form der Landbewirtschaftung und geht weit über die Vorgaben der EU-ÖKO-Verordnung hinaus. Und das ist der grundlegende Standard auf dem LindenGut, der einen echten Unterschied macht! Ich bin davon überzeugt, dass Sie das auch mit jedem einzelnen Happen, der auf diese Weise auf Ihrem Teller landet, schmecken werden.

Die Lösung – der LindenGut Hofladen

Ohne für den gesamten Wocheneinkauf lange herumfahren zu müssen, finden Sie auf rund 60 Quadratmetern im modernen LindenGut Bio-Hofladen ein umfangreiches Sortiment mit rund 900 Artikeln. Neben frischem Obst und Gemüse der Saison gibt es Milch, Käse und Eier aus der Region oder direkt aus eigener Erzeugung. Auch Getränke und weitere Produkte des täglichen Bedarfs wie Kosmetik und Reinigungsmittel in Bio-Qualität sind hier im Angebot. Spezielle Bio-Brötchen und Bio-Brote, wie beispielsweise das urige Emmer-Brot, kommen direkt aus der hauseigenen Backstube. Selbstverständlich gibt es auch hier das bei der einheimischen Bevölkerung sehr beliebte Rhöner Roggenbrot mit Kümmel. Nebenbei erwähnt, hat es mir das leckere luftig leichte Vollkorn-Baguette ganz besonders angetan.

Die frischen Fleisch- und Wurstwaren, die im LindenGut-Hofladen angeboten werden, stammen vollständig aus Fleisch, das in unserer hofeigenen Landwirtschaft erzeugt wurde. Die Verarbeitung erfolgt in einer externen Fleischerei der Region, in der unser Metzger Edmund Mathis selbst Hand anlegt und den Charakter unserer typischen LindenGut Fleisch- und Wurstprodukte prägt. Diese werden um Bio-Convenience-Erzeugnisse im Glas ergänzt, die übrigens direkt vom Küchenchef des Hauses – Alexander Sauer – kreiert werden.

Hier können Sie immer einmal etwas Außergewöhnliches oder Neues finden. Die hervorragende Bio-Geflügel-Bolognese ist beispielsweise ein echter Geheimtipp. – Alexander, ich weiß, dass du imstande bist, himmlische Speisen zu zaubern und dass es für dich fast eine Beleidigung ist, deine grandiose Bolognese im Glas zu erwähnen, aber selbst meine Oma hätte sie nicht besser machen können und das will was heißen. Die Bio-Sauce muss nur noch kurz aufgewärmt werden, wenn’s mal wieder schnell gehen muss. Voilà!

Die praktische Abo-Gemüsekiste hat es manchmal in sich

Erwähnen möchte ich auf jeden Fall, dass Sie frisches Gemüse nicht nur im Rahmen eines gemütlichen Einkaufs im Bio-Hofladen erwerben können, sondern auch wöchentlich eine für Sie fix und fertig gepackte Abo-Gemüsekiste nur noch zu greifen und mitzunehmen brauchen. Zeitsparend können Sie Ihre Bio-Gemüsekiste, deren Produkte ausschließlich aus unserer eigenen Bio-Landwirtschaft kommen, direkt im Hofladen oder auf einem der Marktstände abholen, auf denen das LindenGut regelmäßig präsent ist.

Hin und wieder kann es vorkommen, dass Sie Gemüse in der Abo-Kiste finden, das Ihnen möglicherweise nicht vertraut ist, weil es beispielsweise im Laufe der Zeit in Vergessenheit geraten ist oder tatsächlich seltener angebaut wird. Aber keine Angst – es liegen “Anleitungen” in der Kiste, die Licht ins Dunkel bringen. Selbstverständlich wird Ihnen an dieser Stelle auch der eine oder andere Zubereitungskniff direkt von unserem Küchenchef verraten. Lassen Sie sich einfach überraschen und werden Sie kreativ.

Happy im Hühnermobil

Darüber hinaus leben auf dem LindenGut auch Zweinutzungshühner. Also nicht nur Hennen, deren Fleisch und Eier angeboten und verarbeitet werden, sondern auch deren Bruderhähne. Diese mitaufgezogenen Hähne leben unter Demeter-Richtlinien wesentlich länger und unterscheiden sich geschmacklich sehr stark von Masthähnchen aus dem Discounter. Ihr Fleisch hat ein wenig Ähnlichkeit mit Entenbraten – wenig Fett, kräftig im Geschmack, aber viel, viel zarter.

Die gesamte Hühnerschar verbringt ihr Leben in vollausgestatteten Hühnermobilen, die wöchentlich auf ein neues, großes, frisches Stück Grün gezogen werden. Die Mobile sind völlig autark und mit Solarzellen auf dem Dach und mit Familien-Nestern ausgestattet. Die Hühner haben übrigens stets ihre eigene Security dabei, die sie vor Füchsen und Habichten schützt – wehrhafte Zwergziegen!

 

Wenn Sie möchten, können Sie das Projekt “Hühnermobil” unterstützen, indem Sie mit einer LindenGut Hu(Ha)hn-Ei-Aktie, die Sie zu verschiedenen Konditionen bei uns erwerben können, in eine transparente Erzeuger-Verbraucherbeziehung eintreten. Sie erhalten hierbei in einem Zeitraum von 17 Monaten nicht nur regelmäßig frische Bio-Eier von uns, sondern dürfen auch – je nach Kondition der von Ihnen erworbenen Aktie – zum Ende der Laufzeit Ihr Huhn entweder lebend behalten oder als Suppenhuhn verwenden. Den Bruderhahn gibt es auf Wunsch als leckeres Brathähnchen dazu.

Fleisch aus Demeter Tierhaltung

Unter dem Motto „Weniger Fleisch – dafür bewusst und gut“ wird auf dem Demeter-zertifizierten Bio-Hof nicht nur Fleisch von artgerecht gehaltenen Hühnern, Gänsen und Enten produziert, sondern auch von Schweinen und Rindern. Das Rindfleisch der auf dem LindenGut lebenden Tiere der Rassen Aubrac und Charolais, die den größten Teil des Jahres auf der Weide verbringen, stammt vollständig aus eigener Erzeugung. Ebenso das Fleisch von Schweinen der seltenen Rassen Mangalitza, Turopolje, Bunte Bentheimer und Husumer.

Die hofeigenen Bio-Schweine kommen übrigens in den Genuss der Aktivschweinehaltung. Ihr Stall ist mit Fußbodenheizung und Terrassen ausgestattet, deren Türen sie mit einem eigens für sie angefertigten Rüsselöffner selbständig öffnen können, wenn sie frische Luft schnappen wollen oder – bei entsprechender Witterung – ein ausgedehntes Sonnenbad genießen möchten.

Spezialitäten in Bio-Qualität aus dem Dry Ager®

Das gesamte Fleischsortiment des LindenGuts wird um Bio-Ziegenfleisch aus der Region und um wertvolles Wildbret aus eigener Jagd ergänzt. Nur zur Beruhigung: Unsere Security-Zwergziegen dienen nicht als Fleischlieferanten! Die wild lebenden, gejagten Tiere fallen übrigens nicht in den Bereich der EU-Ökoverordnung, da nicht sicher ist, wovon sie sich ernährten. Dieses wertvolle Fleisch gilt also nicht als Bio-Erzeugnis.

Ein besonderes Special möchte ich an dieser Stelle unbedingt erwähnen: Im Bio-Hofladen lässt ein multifunktional einsetzbarer Reifekühlschrank – der sogenannte Dry Ager® – Wurst, Schinken und Fleisch aus eigener Herstellung zur Spitzenqualität heranreifen.

Im Dry Ager® herrscht ein optimales Raumklima für Fleischprodukte, das durch einen speziellen Salzboden entsteht. Die Erzeugnisse können in ihm bis zu mehreren Monaten reifen. Am Ende dieses Prozesses, der viel Geduld erfordert – vor allem deshalb, weil einem schon beim bloßen Anschauen das Wasser im Munde zusammenläuft – stehen ungeahnte Geschmacksnuancen und Veränderungen in der Konsistenz des Fleisches. Es wird unglaublich zart. Auf diese Weise kann das LindenGut Lebensmittel in Demeter-Qualität in ihrer höchsten Veredelungsstufe anbieten, was in der Region einzigartig ist.

“Besonders stolz sind wir auf unsere Reifeschränke, in denen Fleisch, Schinken und Wurst zu echten Spezialitäten heranreifen.”

Metzger Edmund Mathis

Wann und wo?

Der neue LindenGut-Hofladen mit großem Parkplatz ist

dienstags und freitags von 12:00 bis 19:00 Uhr sowie

samstags von 8:00 bis 14:00 Uhr geöffnet

und befindet sich gut sichtbar direkt an der Landstraße in Kohlgrund. Die Adresse für die Navigation lautet: LindenGut Hofladen, Wisselsroder Str. 1, 36160 Dipperz.

Ein Bestellservice ermöglicht es, die LindenGut-Produkte auch in Fulda am Morgensternhaus, Gerloser Weg 70, oder im Bio-Mobil auf den Märkten in Hilders oder Künzell abzuholen.

Alle Bestellungen können im Online-Shop oder telefonisch unter der Telefonnummer 06657-9810 und auch per Mail unter lindengut@w-e-g.eu aufgegeben werden. Selbstverständlich ist auch der Postversand möglich.

Die wichtigsten Bio-Produkte wie Eier, Wurst und saisonale Spezialitäten gibt es aber auch rund um die Uhr zu kaufen. Hierzu stehen Ihnen zwei 24h LindenGut Bio-Automaten am Morgensternhaus in Fulda und in der Dorfmitte in Dipperz zur Verfügung.

Scroll to Top