Hühnermobil
Das innovative Hühnermobil ist voll gepackt mit moderner Technik. Solaranlagen versorgen es mit Strom und Wärme, Klappen für den Auslauf öffnen sich automatisch, ebenso wie sich der Wasser- und Futtervorrat automatisch regulieren lässt. Es hat Platz für 225 Legehennen und fünf Hähne.
Voriger
Nächster

Hühnermobil

Unsere mobile, biologisch-dynamische Hühnerhaltung am LindenGut

Das Prinzip ist einfach: Nachts schlafen unsere Demeter Hühner oben auf der Stange; morgens flattern sie einen Stock tiefer und legen ihre Eier in die Nester; tagsüber picken sie im Freien. Einmal in der Woche kuppeln wir unseren Traktor an und schleppen den Stall samt Tieren auf eine frische Wiese. Während langsam Gras über den alten Platz wächst, scharren die Hühner schon wieder im Grünen – und freuen sich.

Das innovative Hühnermobil ist voll gepackt mit moderner Technik. Solaranlagen versorgen es mit Strom und Wärme, Klappen für den Auslauf öffnen sich automatisch, ebenso wie sich der Wasser- und Futtervorrat automatisch regulieren lässt. Es hat Platz für 225 Legehennen und fünf Hähne.

Die Eier unserer Demeter Hennen können Freitags beim Hofverkauf von 13-18 Uhr erworben werden.

Wir unterstützen die Ökologische Tierzucht mit 1 Cent pro verkauften Ei.

Und damit der Fuchs oder anderes Raubwild unsere Hühner nicht minimiert, haben wir extra fünf Zwergziegen als „Aufpasser“ integriert. Barbara, Eugenie, Klara, Wolfgang und Otto sind die Security unserer Hennen mit Namen Hildegard und Gisela und helfen unseren Hähnen „Harry“ und „Gustav“ beim Aufpassen

Biohotel Lindengut Dipperz Demeter Landwirtschaft Hühnermobil Hühner

LindenGut’s Hühnermobil:

Über 600 Legehennen und ihre männlichen Geschwister sind auf dem LindenGut zuhause. Sie wohnen im innovativen Hühnermobil.

Biohotel Lindengut Dipperz Demeter Landwirtschaft Hühnermobil

Wozu ein Hühnermobil?

Weil eigentlich nur die Haltung im Mobilstall echte Freilandhaltung ist! Sogenannte normale „Freiland-Hühner“, die einen festen Stall mit Auslauf ihr eigen nennen können, laufen zwar auch mal etwas weiter weg, doch halten sie sich am liebsten in Stallnähe auf. Hier fühlen sie sich geschützt, nehmen ihre Sandbäder zur Gefiederpflege und lassen sich von der Sonne bescheinen. Für dieses Sandbaden bauen sich die Hühner Kuhlen in denen sich bei Regen dann Pfützen bilden. Nach einiger Zeit bekommt man dann die für die Freilandhaltung bekannten Probleme: der Boden wird „hühnermüde“, d.h., Parasiten und Krankheitskeime im Boden häufen sich. Die Hühner brauchen dann immer wieder Hilfe z.B. durch Arznei- oder Wurmmittel und die Eierqualität leidet.

Die Freilandhaltung im mobilen Hühnerstall bietet sowohl für die Hühner als auch für Landwirte und Kunden große Vorteile:
Durch das regelmäßige Umsetzen des Stalles (ca. einmal pro Woche!) wird eine konstante Futterqualität erreicht, die Grasnarbe geschont und der Auslauf regeneriert sich mit der Zeit wieder. Pfützenbildung und Verdreckung des Auslaufes (und damit der Hühner) werden verhindert, somit verringert sich das Risiko von Krankheiten, verbessert sich der Geschmack und die Qualität der Eier.

Biohotel Lindengut Dipperz Demeter Landwirtschaft Hühnermobil
Biohotel Lindengut Dipperz Demeter Landwirtschaft Hühnermobil
Biohotel Lindengut Dipperz Demeter Landwirtschaft Hühnermobil
Biohotel Lindengut Dipperz Demeter Landwirtschaft Bio Eier
Biohotel Lindengut Biofleisch Demeter
Scroll to Top